Durch einen hochwertigen Mix an verschiedenen wirksamen Inhaltsstoffen ist Rotklee ein Heilkraut, das bei verschiedenen kleineren und größeren Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Rotklee soll für einen ausgeglichenen Hormonstoffwechsel sorgen

Durch seine besonderen Eigenschaften ist Rotklee eines der wichtigsten Heilkräuter der Frauenheilkunde. Rotklee enthält verschiedenen, hochwirksame Phytoöstrogene. Diese im Rotklee enthaltene pflanzlichen Östrogene können sich positiv auf diverse Wechseljahrsbeschwerden auswirken, behauptet die alternative Medizin. Typische unangenehme Begleiterscheinungen dieser besonderen Zeit für Frauen wie

  • Hitzewallungen ,
  • Schlafstörungen,
  • Herzrasen
  • und depressive Verstimmungen

können sich durch Rotklee lindern lassen. Phytoöstrogene ähneln den weiblichen Hormonen und können so für einen Ausgleich des Hormonstoffwechsels im Körper sorgen. Die verminderte Produktion des Östrogens in den Eierstöcken könnte durch die Einnahme von Rotklee Produkten ausgeglichen werden, so zumindest die Folgerungen aus den Studienergebnissen mit Rotklee.

Rotklee und seine heilende Wirkung

Die nachfolgenden Wirkungen von Rotklee wurden vor allem in der alternativen Medizin gesammelt und ergänzt durch die Erfahrungen von Nutzern von Rotklee Konzentraten, die Aussagen sind wissenschaftlich also nicht gänzlich bestätigt! Die ausgleichenden Eigenschaften kann ein Rotklee Tee nicht nur bei depressiven Verstimmungen in den Wechseljahren entfalten. Die Inhaltsstoffe des Rotklees sollen die Psyche stärken und die Nerven beruhigen. Seelische Verstimmungen sollen sich so positiv beeinflussen lassen.

  • Der menschliche Stoffwechsel kann von den reinigenden und entgiftenden Eigenschaften des Rotklees profitieren.
  • Bei einer Rekonvaleszenz nach langer Krankheit kann man so eine schnelle Genesung unterstützen und Appetitlosigkeit und Stress können gemildert werden.
  • Entgiftend kann Rotklee nicht nur auf den Stoffwechsel wirken, auch verschiedenen Organe können unterstützt werden. Magen, Darm, Galle und Leber sind durch eine ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung oder verschiedenen Erkrankungen häufig von Verdauungsbeschwerden betroffen. Die Bitterstoffe im Rotklee sollen auf diverse Beschwerden lindernd einwirken und die Verdauungsorgane in ihren Funktionen unterstützen.
  • Rotklee enthält hochkonzentrierte Gerbstoffe und ätherische Öle, die eine entzündungshemmende Wirkung haben sollen. Verschiedene Hautkrankheiten wie Warzen, Ekzemen und Schuppenflechte können sich durch die äußerliche Anwendung mit Rotklee Umschlägen lindern lassen.
  • Durch die ihm zugeschriebene schleimlösende Wirkung soll man mit Rotklee Erkältungskrankheiten lindern kund gleichzeitig sollen die Abwehrkräfte gestärkt werden.
  • Die Verwendung von Rotklee kann sich positiv bei Herz- Kreislauferkrankungen auswirken. Rotklee soll dabei die Dehnbarkeit der Adern erhöhen und leicht cholesterinsenkend wirken.
Vita World Rotklee Extrakt 500mg + B Vitamine 90 Kapseln 40mg Isoflavone pro Kapsel Apotheken...
  • Inhalt: 54g – 90 Kapseln
  • Zutaten: Rotklee-Extrakt 95%, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Maisstärke, Pantothensäure, Vitamin B6, Biotin, Vitamin B12
  • Verzehrempfehlung: Täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit verzehren. Pro Kapsel: Rotklee-Extrakt 500mg; Pantothensäure 4mg; Vitamin B6 1mg; Biotin 50mcg; Vitamin B12 2mcg.
  • Mindesthaltbarkeit: Mindestens 1 Jahr
Natalie Berger
Letzte Artikel von Natalie Berger (Alle anzeigen)

Hinweis: Aktualisierung am 12.11.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: